Dezemberlicht.

Ein Licht wie dieses, das die Flamme wirkt
der Kerze in der Nacht des Schweigens,
unscheinbar zwar und doch
des Scheines mächtig und der Kraft des Trostes.
Dein Leuchten macht die Ferne nah,
wandelt Dunkelheit in Sternenglanz,
führt das wunde Herz aus der Fährnis
und der Bangigkeit in die Freude ganz.

© Dr. Carl Peter Fröhling (*1933)
deutscher Germanist, Philosoph und Aphoristiker